Ausschreibungen

eingetragen in: Allgemein | 0

„Audioguide-Produktion“

Das Technische Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ existiert seit 1993 als technisches Museum und befindet sich seit 2000 in Trägerschaft der Stiftung Thüringischer Schieferpark Lehesten (TSL). In einmaligem Einklang mit der Natur präsentiert das Museum den historischen Werdegang des thüringisch-fränkischen Dach- und Fassadenschiefers – von der Gewinnung, Förderung bis hin zur kunstvollen Verarbeitung des besonderen Gesteins. Alle historischen Funktionsgebäude des 19. Jahrhunderts, wie die in Europa einmalige Göpelschachtanlage sowie die markante Doppelspalthütte, sind wertvolle bildungstouristische Kleinode.

Im Rahmen der musealen Neukonzeption schreibt die Stiftung TSL im Bereich der nicht personellen Vermittlung eine Audioproduktion für den Außenbereich des Museumsgeländes aus, welche die historischen Funktionsgebäude des ehemaligen Schieferbetriebs, aber auch weitere Standorthighlights, wie das umliegende Naturschutzgebiet sowie den Nationalen Geotop miteinander in Bezug setzt. Ziel ist es, Besucher*innen, Denkmal und Umgebung via Audio-Führung in einen harmonischen Einklang zu bringen. Das Vermittlungsangebot, als Art Besucherleitsystem, soll auch während der Schließzeiten des Museums angeboten werden können. Daher setzt der Audioguide gezielt auf die Nutzung der Endgeräte der Standort- und Museumsbesucher. Von der Nutzung hauseigener Audiogeräte sehen wir ab.

Wir bitten daher bei Interesse um die Zuarbeit von individuellen Angeboten.

Leistungsumfang

  • Audioguide-Führung (15 – 20 Stationen | 30 – 45 min., zweisprachig | deutsch & englisch)
  • Audioproduktion
  • Redaktion, Redigieren der Hörtexte
  • Übersetzung des Hörtextes durch Muttersprachler
  • Tonproduktion, Schnitt, Mischung, Mastering, Tonregie
  • Master-CD
  • Implementierung von Audio,- Bild- und Videodaten
  • Einbindung in die jeweiligen App-Stores (Apple & Android)
  • Programmierung der Positionsbestimmung per GPS
  • Dateien inkl. Nutzungsrecht
  • Umsetzungszeitraum KW 04 – KW 22 2020

Der Zeitraum der Leistungserbringung beginnt nach Auftragserteilung und endet spätestens zum 31. Mai 2020.

Alle Fragen, die mit der vorliegenden Ausschreibung im Zusammenhang stehen, sind an folgende Adresse zu richten:


Stiftung Thüringischer Schieferpark Lehesten – Technisches Denkmal –

  • Obere Marktstraße 1, 07349 Lehesten
  • Michael Rahnfeld | Projektbüro
  • Tel.: +49 (0) 36653 26013
  • E-Mail: projekt-schiefer-lehesten@gmx.de

Download